Geist und Gehirn 2011: Künstlerin Ruthild Tillmann führt durch Ausstellung „A-B-C- des Friedens“

Am Mittwoch, 11. Mai um 18 Uhr führt die Wolfsburger Künstlerin Ruthild Tillmann im oberen Foyer des Aaltohauses (Porschestr. 51) durch ihre Ausstellung „A-B-C des Friedens“.

Die Ausstellung ist Teil der Veranstaltungsreihe „Geist und Gehirn“, die Stadtbibliothek und I.P.I. (International Partnership Initiative) 2011 zum zehnten Mal veranstalten. Beate Ebeling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfsburg, sprach einleitende Worte während des Auftaktes der Wissenschaftstrilogie am 4. Mai. Die Ausstellung ist noch bis Ende Mai im oberen Foyer des Aaltohauses zu sehen.

Im Anschluss an die Führung durch Ruthild Tillmann wird die Reihe am 11. Mai um 19 Uhr mit Vorträgen von Prof. Gerald Hüther und Prof. Eckart Voland fortgesetzt.

Uwe Nüstedt
06. Mai 2011

Kommentar verfassen