Julius-Club 2011

Ein Sommer – Ferien – Lese – Veranstaltungs – Progamm für

11 – 14 jährige
Teilnehmer für Chat-Höhepunkt „Biblionärsquiz“ am 15. August gesucht

Vom 23. Juni bis zum 23. August nimmt die Stadtbibliothek Wolfsburg zum fünften Mal am Julius-Club, einem Leseförderungsprojektprojekt von VGH-Stiftung und Büchereizentale Niedersachsen teil.

Hundert extra von einer Jury aus Fachleuten und Jugendlichen ausgewählte Titel stehen für die Julius-Club-Teilnehmer zur kostenlosen Ausleihe bereit. Wer zwei der ausgesuchten Bücher liest und bewertet erhält das Julius-Diplom, bei fünf und mehr Büchern das Julius-Vielleserdiplom.
Unter dem Motto „Deine Idee – Dein Gewinn“ findet zudem ein Wettbewerb um die besten Buchrezensionen und die besten kreativen Beiträge zu Juliusbüchern statt. Auf vielfältige Art und Weise können Arbeiten zu Juliusbüchern gestaltet werden. Wir sind gespannt auf eure Einfälle. Die besten Arbeiten werden prämiert.

Diesjähriger Höhepunkt ist das „Biblionärsquiz“ am Montag, 15. August, bei dem ein Wolfsburger Team im Chat gegen Teilnehmer aus fünf anderen niedersächsischen Bibliotheken antritt. Dabei geht es darum, Fragen zu den JULIUS-CLUB-Büchern richtig zu beantworten. Am Freitag, 12. August, trifft sich das Wolfsburger Team zur Vorbereitung um 11 Uhr in der Kinderbibliothek.

Interessierte können sich schon jetzt anmelden.

Immer wieder Donnerstag – manchmal auch an anderen Tagen

Veranstaltungen des Julius-Clubs (meist in den Ferien)

Donnerstag
23. Juni, 11 Uhr: Auftaktveranstaltung im AAK mit eingeladenen Schulklassen

Hol dir dein Starterpaket!
Start der Buchausleihe in den Schulbibliotheken
und nachmittags in der Kinderbibliothek


Donnerstag
7. Juli, 11 Uhr: Julius „Ballgeschichten”

Wir gestalten im Foyer des phaeno große Bälle mit Farben und Geschichten, die dann im temporären Kindermuseum ausgestellt werden. Treffpunkt um 10.30 Uhr in der Kinderbibliothek

Donnerstag
14. Juli und / oder 21. Juli (nach Nachfrage), 11 Uhr: Wie arbeitet das Cinemaxx ?
Eine Führung auch in die hinteren Bereiche des Kinos. Treffpunkt um 10.30 Uhr in der Kinderbibliothek

Donnerstag und Freitag
28. und 29. Juli, 10 Uhr bis 12 Uhr: Herr der Masken
Wir lernen Masken kennen und bauen eigene . Eine Kreativwerkstatt im AAK mit Elke Schulz.

Donnerstag
11. August, 10.30 Uhr: Einmal auf der großen Bühne
Eine Führung hinter die Kulissen des Theaters mit Bernd Upadek. Treffpunkt um 10 Uhr in der Kinderbibliothek

Montag
15. August, 11 Uhr: Biblionärsquiz . Ein Wolfsburger Team tritt in einem Chat gegen Teilnehmer aus fünf anderen Bibliotheken an. Wer kann die Fragen zu den Juliusbüchern am schnellsten richtig beantworten und wird „Biblionär“? In einem Chat des Internet in der Kinderbibliothek. Für Stärkung wird gesorgt.
Teilnehmer, die Wolfsburg bei diesem Quiz vertreten wollen, treffen sich zur Vorbereitung am Freitag davor um 11 Uhr in der Kinderbibliothek. Anmeldungen für die Teilnahme am Biblionärsteam ab sofort.

Mittwoch
7. September, 17 Uhr: Abschlussveranstaltung
Feierliche Übergabe von Julius-Diplomen und Abschlussgeschenk an die erfolgreichen Teilnehmer und Prämierung der besten Buchbesprechungen und kreativen Beiträge.
Mehrgenerationenhaus am Hansaplatz

Zu den Veranstaltungen (begrenzte Teilnehmerzahlen) bitten wir um Anmeldung und auch die Kandidaten für die Biblionärsmannschaft werden jetzt schon gesucht.

Anmeldungen für den Julius-Club und die Veranstaltungen überall in der Stadtbibliothek persönlich, telefonisch unter 05361/282529 oder per mail : stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

Kommentar verfassen