Aalto Libri – das Antiquariat ab 26. September wieder in den alten Räumen

Weil ein neuer Fahrstuhl im Alvar-Aalto-Kulturhaus gebaut werden sollte und die Bauarbeiten den alten und neuen Raum des Aalto Libri stark beeinträchtigen würden, zog das Antiquariat der Stadtbibliothek vor fast einem halben Jahr in den freigewordenen Raum von Blumen Schlolaut.

Jetzt ist der ursprüngliche Raum des Aalto Libri frisch renoviert und wird ab Montag, 26. September wieder als Antiquariat genutzt.

In dem gut ausgeleuchteten Aalto Libri werden dann wieder ausgesonderten Medien aus den Beständen der Stadtbibliothek und Buchspenden zum „kleinen“ Preis angeboten.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Antiquariats freuen sich über Besucher, die zum Stöbern kommen und sicher mit dem einen oder anderen Schnäppchen wieder nach Hause gehen.

Uwe Nüstedt

Vor dem Umbau: Aalto-Libri, das Bibliotheksantiquariat

Kommentar verfassen