„Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“- Interkulturelle Woche 2011 in Wolfsburg (24. September bis 1. Oktober)

Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

Auch die Stadtbibliothek ist in diesem Jahr wieder bei der Interkulturellen Woche dabei. Das sind unsere Veranstaltungen:

 Samstag, 24. September

Auftaktveranstaltung im Hallenbad:

Infostand der Stadtbibliothek, „Vorlese-Tempel“, Präsentation:  mehrsprachige Bücher, Service der Bibliothek

Mi., 28. September, Stadtteilbibliothek Westhagen, 14.30 Uhr:

Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry

wird kapitelweise in verschiedenen Sprachen vorgelesen, die innerhalb der Bevölkerung Wolfsburgs vertreten sind (und deren Übersetzung die Stadtbibliothek im Bestand hat), dazu kommt jeweils die deutsche Übersetzung des Kapitels als gemeinsamer Nenner für alle.

Do., 29. September, Zentralbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus, 19 Uhr:

Viele Seelen eine Sprache …Sprache verbindet

Ein interkultureller, literarischer Abend, in dem die Sprache zur Hauptdarstellerin kreiert wird.

Zwei in Wolfsburg lebende und schaffende Literatinnen, Frau Muzhgan Schaffa (geb. in Kabul) und Marina Meyer (geb. in Sankt Petersburg) tragen Lyrik und Prosa in Deutsch vor.

Durch den Abend führt Frau Sylvia Mosur – VHS Eine Veranstaltung der VHS und der Stadtbibliothek.

Eine Übersicht aller Aktionen während der Interkulturellen Woche 2011:

Uwe Nüstedt

Kommentar verfassen