Lyrik – Musik – Prosa aus Griechenland

Lesung am 15. November 2011

Griechenland_AbendEindrücke zur kulturellen Vielfalt Griechenlands gaben am Dienstagabend prominente Bürger der Stadt, Heidi Domnik, Ingrid Eckel, Anne Schulze, Olde Dibbern, Frank-Helmut Zaddach, Renate Heidersberger-Weber und gekonnt eingeführt wurde in die Lesung von Gisela Abel. Eingeladen hatte Betty Rannenberg für die Bibliotheksgesellschaft und die hiesige Deutsch-Griechische Gesellschaft. In einer vielfältigen Lesung wurde der Bogen von antiker bis zur zeitgenössischen Literatur geschlagen und Neugier auf die Kultur des Nachbarn geweckt. Der Musiker Rainer Krull aus Braunschweig spielte auf einer Baglama (einem zumindest mir unbekanntem Instrument) und sorgte damit für eine ideale Begleitung dieses Abends.

Thomas Krumpholz für die Bibliothek am 17.11.2011

Kommentar verfassen