Nachhaltige Ernährung und Konsum…

…ist das Thema des neu gestalteten Schaufensters im neun Meter langen Fenster unserer Erwerbungsstelle neben Antiquariat und Kunst Galerie. Die Ausstellung, die sich hauptsächlich auf fünf Medien („Für die Tonne„, „Taste the Waste„, „Die Essensvernichter„, ein von PETA unterstütztes Kochbuch und „Anständig Essen„) bezieht, soll dem Betrachter schonungslos den Spiegel zu seinem Ess- und Kunsumverhalten vorhalten und zum Nachdenken darüber anregen. Dem Betrachter ist es außerdem durch das Scannen von an den Ausstellungsinhalten angebrachten QR-Codes möglich sich über die Ausstellung hinaus zu informieren und Angaben zu weiteren Quellen zu erhalten.

Vorbeischauen lohnt sich!

J. Schmiedl

1 Comment

  1. Liebe(r) J.Schmiedl,
    eben hat mich ihr Schaufenster stark beeindruckt. Hoffentlich findet es Aufmerksamkeit. Meistens wird das nur von solchen wahrgenommen, die schon ein schlechtes Gewissen haben.
    Beste Grüße,
    Detlef Seydel

Kommentar verfassen