Bibliotheksgesellschaft überreicht Stadtbibliothek Scheck für die e-Ausleihe

Am Donnerstag, 19. Januar, überreichte Manfred Temme von der Wolfsburger Bibliotheksgesellschaft der Stadtbibliothek einen Scheck in Höhe von 2.238, 39 Euro. Von diesem Betrag sollen die Abonnements für elektronische Zeitungen und Zeitschriften der e-Ausleihe, der virtuellen Bibliotheksfiliale der Stadtbibliothek, auch für das Jahr 2012 bezahlt werden.

Bibliotheksleiterin Petra Buntzoll, ihre Stellvertreterin Annette Rugen und Kollege Hans-Josef Menzel nahmen den Scheck sehr dankbar entgegen und freuten sich besonders über das kontinuierliche Engagement.

Der Bibliotheksförderverein sponsert sieben virtuelle Abonnements seit der Eröffnung der e-Ausleihe im Oktober 2010. Die e-Papers und e-Journals werden seitdem sehr gut genutzt und sorgen für 30% der Ausleihen der virtuellen Zweigstelle der Stadtbibliothek.

s. a. Bericht über „Ein Jahr erfolgreiche Onleihe in der Stadtbibliothek Wolfsburg…“ in: ekz-report 4/2011 (S.10)

Scheckübergabe für die e-Ausleihe
Ein Scheck für die e-Ausleihe der Stadtbibliothek

Kommentar verfassen