Gaming Roadshow trifft voll ins Schwarze

Gefühlt – Hunderte von Kindern und Jugendlichen stürmten am Freitagmorgen die Schulbibliothek in Fallersleben. In den großen und kleinen Schulpausen scharten sich unerwartet viele Schüler um die Spielekonsolen und blieben meist bis zum letzten Klingeln. Trotz der verhältnismäßig wenig Konsolen für so viele Schüler, drei an der Zahl (Wii, Playstation 2, XBox Kinect) und der drei Nintendo DS, arrangierten sie sich vorbildlich, sodass jeder der wollte sich einmal mit Daumenakrobatik an den Controllern austoben konnte.

Weiter geht’s in der Stadtteilbibliothek Detmerode am Di.,  6. März (ab 14  bis 18 Uhr).

js

Kommentar verfassen