Schüler Bibliotheks-AG Gymnasium Fallersleben besucht Gaming-Roadshow

Die Bibliotheks-AG des Gymnasium Fallersleben besuchte gestern am 13. März die Gaming Roadshow in der Stadtteilbibliothek Fallersleben, die noch bis zum Freitag, 15. März dort aufgebaut sein wird.

Nachdem sich alle erst einmal ausgiebig an den Wii-Spielen und der X-Box ausgetobt hatten, war dann noch ein bisschen Zeit, die Stadtteilbibliothek zu besichtigen. Dabei stellten 2 AG-Mitglieder mit Freude fest, dass es dort auch die z.Zt. so beliebten Warrior-Cats Jugendromane gibt.
Warrior-Cats-Wildnis
Erin Hunter: In die Wildnis / Warrior Cats ; Band 1. –
Medienbarcode: M0807900
Sammy, der Hauskater, träumt von Freiheit und Abenteuer. Eines Tages bricht er aus und schließt sich dem Donner-Clan an, einem der 4 Katzen-Clans, die sich den nahe gelegenen Wald teilen. Sammy wird zum Krieger ausgebildet und erhält den Namen „Feuerpfote“.
Ein Wald. Vier Clans. Und alle wollen überleben. Jenseits der Menschen, tief verborgen im Wald, leben die Katzen der Clans wild und ungezähmt. Feuerpfote, der seine Zweibeiner verließ, um sich dem DonnerClan anzuschließen, genießt das stürmische Leben des Waldes in vollen Zügen. Seite an Seite mit den wilden Katzen lernt er zu jagen und zu kämpfen – und seinem Instinkt zu vertrauen. Ab 11 Jahren.

Hier ein wenig Hintergrund-Info zu den Warrior-Cats:
Es gibt bisher 2 Staffeln mit jeweils 6 Titeln. Am 12. März erschien „Sonnenuntergang“, der 6. Band der 2. Staffel.
Über den Autor: Hinter dem Namen Erin Hunter verbergen sich gleich drei Autorinnen. Während Victoria Holmes meistens die Ideen hat und das gesamte Geschehen im Auge behält, bringen Cherith Baldry und Kate Cary die Abenteuer zu Papier. (Zitat aus: www.amazon.de)
Es gibt auch eine offizielle Warrior-Cats-Website mit Fan-Forum und weiteren Extras: www.warriorcats.de/

Synnöve Schwieger, Schulbibliothek Fallersleben

Kommentar verfassen