Smartphones in Deutschland: jeder Dritte besitzt es !

Eine Umfrage, die der Hightech-Verband BITKOM in Auftrag gegeben hat, ergab, dass aktuell jeder dritte Deutsche ein Smartphone (34 Prozent) besitzt. Bei den unter 30-jährigen ist es sogar jeder zweite (51 Prozent). Mit steigendem Alter nimmt allerdings der Anteil der Smartphone-Besitzer wieder ab. Unter den 50 bis 64jährigen ist es jeder Vierte (27 Prozent) und ab 65 bei den Senioren sind es lediglich 6 Prozent, die ein Smartphone nutzen.Smartphones

Interessant auch, dass laut Umfrage 2012 das Jahr sein wird, in dem erstmals mehr Smartphones als Handys verkauft werden. Hier der ganze Text der Umfrage.

Auch wenn es noch ein bißchen hin ist, soll an dieser Stelle schon mal auf das nächste Smartphone-Treff in der Zentralbibliothek hingewiesen werden. Es findet am Dienstag, 3. Juli in der Zeit von 16 bis 18 Uhr statt und ist wieder eine Kooperation mit dem Medienzentrum Wolfsburg.

Kommentar verfassen