Aktionstag „Kultur gut stärken“- Live-Literaten Bartels und Göhre lesen in Zentralbibliothek

Am Montag, 21. Mai, dem Aktionstag „Kultur gut stärken“ um 19 Uhr, entern zwei Urgesteine des Poetry Slam die ehrwürdigen Räumlichkeiten der Wolfsburger Zentralbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus.

Michael Göhre und Dominik Bartels gehören zu den bekanntesten und erfahrensten Live-Literaten dieses Landes. Das Spektrum ihrer Texte erstreckt sich von zarten Versen zum Thema Kaffeemaschine bis hin zu knallharter Politiksatire über das Stehvermögen Schäubles.

Michael Göhre

Zwei Männer, die kein Blatt vor den Mund nehmen und Literatur wieder dorthin bringen, wo sie hingehört – zu den Menschen.

Dominik Bartels

Wasserglaslesungen waren gestern. Hier wird den Texten auf rasante und unterhaltsame Art Leben eingehaucht. Die beiden Autoren versprechen ihren Gästen ein buntes, literarisches Kaleidoskop, dass alle Sinne ansprechen wird.

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch die Bibliotheksgesellschaft Wolfsburg.

Eintritt: 3, 50 Euro

Karten: Reservierungen und Abendkasse

Information, Reservierungen: Uwe Nüstedt, Tel. 05361-282857,
uwe.nuestedt@stadt.wolfsburg.de, stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

Kommentar verfassen