Musiktipp der Woche: Hugh Laurie „Let them talk“

Er ist nicht nur einer der meistgesehensten TV-Schauspieler der Welt, der als Hauptdarsteller der Serie „Dr. House“ wöchentlich weltweit über 81 Millionen Zuschauer erreicht, sondern er ist auch begnadeter Blues-Pianist, -Gitarrist und -Sänger. Dies stellt er erstmalig mit seinem Album „Let them talk“ (Medienbarcode: M1204056) unter Beweis, auf dem er 15 der größten New Orleans Blues Songs der letzten 100 Jahre zusammengestellt hat. Blues vom Feinsten!

Hugh Laurie "Let them talk"
Hugh Laurie „Let them talk“

„Schmierige Gitarren, klirrende Banjos und heulende Bläser sowie Gäste wie Irma Thomas, Tom Jones und Dr. John runden das feine Südstaaten-Paket ab.“ (Audio, Juli 2011)

„Starkes Sing-Debüt eines starken Schauspielers, bei dem die Südstaaten-Schwüle aus den Boxen flirrt.“ (Stereoplay, Juli 2011)

Judith Slembeck, Musikbibliothek (Tel. 05361-28-2381)

Kommentar verfassen