„E-Book-Sprechstunde“ in der Zentralbibliothek / Stadtbibliothek beantwortet Fragen zu E-Books, E-Readern & Co.

Am Donnerstag, 21. Juni in der Zeit von 16 bis 18 Uhr beantworten Annette Rugen und Hans-Josef Menzel von der Stadtbibliothek Wolfsburg Fragen rund um e-Books und e-Reader in der Zentralbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus.

EBook-Sprechstunde
EBook-Sprechstunde

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Menschen, die bereits von der e-Ausleihe der Stadtbibliothek (www.onleihe.de/wolfsburg) gehört haben, aber nicht wissen, wie Sie in dieser virtuellen Bibliotheksfiliale elektronische Bücher u.a. Medien entleihen oder welche Medien sie aus dem Internet auf ihren e-Book-Reader herunterladen können.

EBook-Sprechstunde in der Zentralbibliothek
EBook-Sprechstunde in der Zentralbibliothek

Weiterhin soll auch die Kompatibilität der e-Ausleihe mit den unterschiedlichen E-Book-Readern, Smartphones und iPhones und den verschiedenen Datenformaten besprochen werden.
Interessenten können gern ihre eigenen Reader mitbringen. Für all diejenigen, die einfach nur einmal einen Reader in die Hand nehmen bzw. testen möchten, hält die Stadtbibliothek einen eigenen E-Book-Reader bereit.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Information: Hans-Josef Menzel und Annette Rugen, Tel. 05361/28-2524, e-Mail: stadtbibliothek@stadt.wolfsburg.de

Kommentar verfassen