Tag der Braunschweigischen Landschaft in der Stadtbibliothek / Aktionen für Erwachsene

Die Autorengruppe ES MUSS NICHT IMMER GOETHE SEIN aus Wolfenbüttel (mit Volker Wendt, Ulla Doege und John W. Dorsch) wird am Tag der Braunschweigischen Landschaft  am Sonntag, 24. Juni um 13, 14 und  15 Uhr jeweils für 30 Minuten eigene Texte lesen. Veranstaltungsort ist der Literatursaal der Zentralbibliothek (vielen auch als Romansaal bekannt), der am Sonntag auch direkt über das untere Foyer des AAK erreichbar ist.

Und das sind die Autoren von ES MUSS NICHT IMMER GOETHE SEIN

John W. Dorsch

von der Arbeitsgemeinschaft Literatur der Braunschweigischen Landschaft, der seine Geschichten und Gedichte direkt aus dem Leben greift.

John W. Dorsch in Leipzig 2009
John W. Dorsch in Leipzig 2009

Ulla Doege

eine Meisterin der minimalisierten Lyrik, die ihre Gedanken ohne schmückendes Beiwerk direkt zu den Hörern bringt.

Ulla Doege
Ulla Doege

Volker Wendt

In seinen Gedichten lässt er  Sandkörner und Eulen Geschichten erzählen.

Volker Wendt
Volker Wendt

 nü

 

Kommentar verfassen