Schreibwettbewerb an der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule

Vor kurzem wurden in der Schulbliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule die Gewinnerinnen des diesjährigen Schreibwettbewerbs bekanntgegeben. Er war für alle Jahrgänge des HNG ausgeschrieben worden, Thema und Form konnten frei gewählt werden. 15 Schülerinnen und Schüler hatten tolle Texte eingereicht.

Schulbibliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule
Schulbibliothek der Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule

Die Bewertung fiel der Jury nicht leicht. Den ersten bis dritten Preis in Form von Buchgutscheinen im Wert von 50, 30 und 20 Euro sponserte die Buchhandlung Sopper. Weitere Preise spendeten der Hochseilgarten, Cinemaxx, VFL, Kunstmuseum, Phaeno und der Verlag Beltz und Gelberg, sodass alle Schülerinnen und Schüler, die Texte eingereicht hatten , eine Anerkennung erhielten.

Wir gratulieren besonders herzlich Jolien Springer zum ersten Preis für ihre Geschichte „Verloren“, Jessica Bauer zum 2. Preis für ihren lebendigen Bericht über ihre praktische Treckerführerscheinprüfung und Jana Kopp zum dritten Preis für ihren Text „Impressionen nach dem Regenschauer“.

Beate Horstmann

Kommentar verfassen