„August Strindberg – Verfasser, Künstler, Frauenhasser (?) aus Schweden“– Veranstaltung in der Stadtbibliothek

Anlässlich des 100. Todestages von August Strindberg laden Stadtbibliothek, Bibliotheksgesellschaft und VHS Wolfsburg zu einer Veranstaltung am Donnerstag, 5. Juli, 19 Uhr in die Zentralbibliothek im Aaltohaus ein.

August Strindberg
August Strindberg

Christiane Günzel, Schwedisch-Dozentin an der VHS Wolfsburg, zeichnet in einem kurzen Porträt das Leben Strindbergs in seinen wichtigsten Stationen nach und Renate Heidersberger-Weber wird einige von Strindbergs Texten rezitieren.

Musikalisch eingerahmt wird die Veranstaltung von Friederike Pape (Violoncello) und Christian Biskup (Klavier), die Werke von Grieg und Järnefelt spielen.

Bei entsprechendem Wetter ist ein gemütlicher Ausklang mit skandinavischen Spezialitäten auf der Dachterrasse des Aaltohauses geplant.

Der Eintritt ist frei

Kommentar verfassen