Am Hansaplatz gab es Monsterspass

Die Monsterparty am Montag, 30. Oktober in der Stadtteilbibliothek am Hansaplatz war für alle Teilnehmer (und Veranstalter) ein Riesenspass, z.T auch leicht gruseliger Art. 15 Kinder zwischen 4 und 10 Jahren waren mit Eltern, z.T. auch Geschwistern dabei.

Bastelaktion mit tollen Kostümen

Es begann schon mit den zauberhaft gruseligen Kostümen, in denen die Kinder gekommen waren. Weiter ging es mit dem Bilderbuchkino „Drei miese fiese Kerle“, in dem ein kleiner Junge mit raffinierten Tricks drei Monster besiegt. Anschließend wurde gemeinsam ein „Gruselbuch“ mit Hexensprüchen, Gruselgedichten und Halloweenmotiven für die Halloweenparty gebastelt.

2 Vampirbrüder mit viel Spaß und Einsatz

Synnöve Schwieger, Stadtteilbibliothek Hansaplatz

Kommentar verfassen