Vorlesewettbewerb 2013

Vorleseheldin 2013 gefunden

Am 20. Februar wurden in die Stadtbibliothek Wolfsburg die acht Schulsieger/innen von den teilnehmenden Schulen zum Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels  geschickt, um den Stadtsieger zu ermitteln. Diesen Wettbewerb gibt es schon seit 54 jahren und er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Die Veranstaltung in der Stadtbibliothek fing um 15 Uhr an und endete ca. um 17 Uhr. Etwa 30 Personen hörten den acht Schulsiegern, darunter zwei Jungen, gespannt zu. Die sechs Juroren, darunter auch die Stadtsiegerin des vergangenen Jahres, passten ganz besonders gut auf, um sich ein Urteil zu bilden.

Es gab insgesamt 2 Runden. Jeder Vorleser hatte in der ersten Runde drei, in der zweiten zwei Minuten Zeit zum Vorlesen.

In der ersten Runde musste der Vorleser ein von ihm ausgesuchtes Buch vorstellen und einen vorbereiteten Abschnitt daraus vorlesen.

Alle Teilnehmer waren sehr gut vorbereitet und meisterten diese Aufgabe mit großem Können.

Nach der ersten Runde gab es eine Pause für die Teilnehmer, sie konnten sich mit Getränken und Kleinigkeiten stärken und neue Kräfte für die nächste Herausforderung sammeln solange die Juroren sich besprachen.

Frauke Pfeil von der Kinderbiliothek hatte das Buch „Darko Drexler. Allein unter Bösewichten“ ausgesucht, aus dem die Schüler in der zweiten Runde fortlaufend lesen vorlesen mussten.

Nach einer erneuten Beratung der Jury stand die Siegerin – Lena Keindorf von der Eichendorffsdchule endlich fest.

Alle Teilnehmer erhielten für ihren Beitrag ein Buch vom Börsenverein und eine Silberurkunde. Lena, die durch ihre souveräne Leistung in beiden Runden überzeugte – wie zu erfahren war, war die Jury der Meinung, dass man sich in die Geschichten förmlich hineinversetzt fühlte – erhielt neben dem Buch noch einen Buchgutschein und eine goldene Urkunde und vor allem wird sie die Stadt Wolfsburg in der nächsten Runde, dem Bezirksentscheid Braunschweig vertreten.
Der Bezirksentscheid wird am Mi., 3. April, auch wieder in der Stadtbibliothek Wolfsburg ausgetragen.

Wir danken allen Teilnehmern des Wettbewerbs, an deren Vorlesen wir uns erfreut haben. Der Stadtsiegerin Lena gratulieren wir herzlich und drücken ihr für den Bezirksentscheid die Daumen.

Kommentar verfassen