Notenbestandslisten der Musikbibliothek

AlleDeckblätter-JPG

Laienmusiker kennen das Problem: sie suchen Noten für Ihr Instrument, finden aber immer nur einen Teil der in Frage kommenden Literatur, weil die Noten für verschiedene Instrumente komponiert wurden, aber naturgemäß nur an einer Stelle im Regal stehen können.

So findet man beispielsweise die wunderschönen Fantasiestücke für Klarinette oder Violine und Klavier von Niels Wilhelm Gade im Regal nur bei den Klarinettennoten, obwohl sie gleichermaßen für die Besetzung mit Violine und Klavier gedacht sind. In diesem Fall ist es dann der Geiger, der in die sprichwörtliche Röhre guckt…

Abhilfe schaffen die Notenbestandslisten, die in der Musikbibliothek seit einiger Zeit zur kostenlosen Mitnahme bereit liegen bzw. auf der Seite „Publikationen der Stadtbibliothek“ zum Download bereit stehen. Hier sind für die verschiedenen Instrumentengruppen sämtliche Noten zusammengefaßt, die die Musikbibliothek bereit hält.

MusikFurKinder

Hilfreich ist bei der Orientierung auch die Kennzeichnung aller Noten, die sich in ihrer Gestaltung gezielt an Kinder richten. Sie sind mit unserem Musik-für-Kinder-Logo gekennzeichnet, das auch auf den Noten selbst klebt und signalisiert, daß diese Noten in unser speziellen Kinder-Ecke zu finden sind.

Hier die direkten Links zu den einzelnen Listen:

Noten für Klavier und Orgel
Noten für Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug und Gitarre
Noten für Blockflöte und Querflöte
Noten für Holz- und Blechbläser (außer Blockflöte und Querflöte)
Noten für Streichinstrumente
Noten für Kammerensembles (mit und ohne Klavier)

Viel Spaß beim Stöbern!

Judith Slembeck

Kommentar verfassen