Kamishibai-Theater in Fallersleben

Ein tolles Erlebnis hatten gestern die Kinder und Erwachsenen in der Stadtteilbibliothek Fallersleben, denn hier gab es zum ersten Mal ein Kamishibai-Theater zu sehen.

Kamishibai? Was ist das überhaupt?

Kamishibai kommt ursprünglich aus Japan und heißt übersetzt „Papiertheater“. Hierbei werden Bilder in einen bühnenähnlichen Rahmen geschoben und Geschichten dazu erzählt.

SL273161

Gespannt verfolgten die Kinder die Märchen „Froschkönig“ und „Dornröschen“ der Brüder Grimm. Damit auch alle in die richtige Stimmung versetzt wurden, gab es zunächst eine kleine Phantasiereise mit Musik. Dabei schlossen alle Kinder ihre Augen und ließen sich von der Musik in einen Märchenwald zaubern. Die Augen wurden geöffnet und der Vorhang für das Theater ging auf.  Mucksmäuschenstill saßen die Kinder vor der Kulisse und verfolgten die Geschichte von dem lustigen Frosch und der Prinzessin und anschließend von Dornröschen und dem tapferen Prinzen, der die Prinzessin nach einem 100 jährigen Schlaf durch einen Kuss rettete.

Die Veranstaltung kam sowohl bei Klein als auch Groß gut an und wir freuen uns auf unser nächstes Treffen mit unseren kleinen und großen Gästen.

Unser nächstes Bilderbuchkino-Treffen verschiebt sich um eine Woche und findet dann am 12.03.2014, 16.00 Uhr statt. Diesmal könnt ihr Euch auf das Bilderbuchkino mit Pettersson und Findus freuen.

1 Comment

Kommentar verfassen