Buchtipp: „Gesundung ist möglich“

Gesundung ist möglich ! Borderline-Betroffene berichten…

Angeregt durch einen Zeitungsartikel in der Braunschweiger Zeitung, las ich neugierig die 20 autobiographischen Erfahrungsberichte von Betroffenen, Freunden, Familienmitgliedern und Fachleuten. Das Buch macht vielen psychisch „Kranken“ wieder Mut. Es zeigt, wie vielfältig psychische Probleme sind. Ähnliche Erlebnisse macht wohl fast jeder. Mit der Hoffnungslosigkeit, Kontaktproblemen, Süchten, depressiven Gedanken kämpfen viele Menschen.

41M68ciuh5L._SY344_BO1,204,203,200_

Das Buch führt zum Verstehen des Verhaltens und
zeigt, dass durch persönliche Zuwendung eine Gesundung aus schweren Krisen möglich ist.

Ich habe es fasziniert verschlungen und kann es sehr weiterempfehlen.

Das Buch ist in der Zentralbibliothek ausleihbar: Vet 1 Gesu (M0807704)

owu

Kommentar verfassen