Die Osterhäsin – ein Bilderbuchkino

Vorgestern, am 14.03.2018, fand in der Kinderbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus ein Bilderbuchkino zu Ostern statt. Bilderbuchkino

Das kleine Hasenmädchen Ida möchte Osterhäsin werden, doch ihre Brüder sind der Meinung, dass sie dafür nicht groß und stark genug sei. Als ihre Brüder Ole und Leo sich streiten, wer der bessere Osterhase ist, kullern sie den Abhang hinunter und verstauchen sich die Pfoten. Leo hat sogar einen großen Hasenzahn verloren und lispelt. Muss Ostern jetzt ausfallen?

Nein, denn Ida wird Osterhäsin.  In der Nacht räumt sie den Werkstattschuppen auf und am nächsten Morgen kocht sie frische Eier und malt sie mit Hilfe ihrer Freundinnen bunt an. Am Ostermorgen verschläft die Osterhäsin jedoch und braucht nochmal die Hilfe Ihrer Freundinnen. Überall müssen die Eier versteckt werden. Gerade noch rechtzeitig schaffen sie es, doch Ole eilt schnell noch zum gelben Haus, was die Mädchen vergessen haben. Zufrieden feiern die Hasen Ida, Ole und Leo mit den Freundinnen Feldmaus, Igel und Eichhörnchen Ostern.Bilderbuchkino1

Im Anschluss des Bilderbuchkinos haben die Kinder noch mit ihren Eltern gebastelt. So ist eine Oster-Deko für Zuhause entstanden. Ich hoffe, dass es allen Spaß gemacht hat.

Das nächste Bilderbuchkino „Zum Glück gibt´s dich kleine Maus“  in der Kinderbibliothek findet am Mittwoch, 25.04.2018 statt. Wir basteln etwas zum Muttertag. (Bitte bringt alte Kleidung und ein Glas mit.)

Bitte anmelden, die Plätze sind begrenzt.

D Schmiedeke

Kommentar verfassen